Unsere Kunden und die Qualität unserer Häuser
haben höchsten Stellenwert bei uns.    Weitere Auszeichnungen

Jahrzehnte lange Erfahrung hat uns überzeugt / 06.03.2017

Wir haben das Paar Herr Wähle und Herr Brand 3,5 Monate nach Ihrem Einzug in ein Werner Wohnbau Reiheneckhaus besucht. Erfahren Sie im folgenden Bericht, warum sich die beiden Pädagogen gemeinsam für ein Werner Wohnbau Haus vom Typ 136 SD 35 entschieden haben.


Die beiden Hauseigentümer Herr Wähle (links) und Herr Brand (rechts) bei der Hausübergabe mit Bauleiter Andreas Faitsch

„Wir hatten bereits vor vielen Jahren Kontakt zu Werner Wohnbau wegen eines Bauvorhabens in Frankfurt-Seckbach“, berichtet Karl-Heinz Wähle. „Wir waren mit der Planung für den Kauf eines Hauses schon sehr weit, doch leider sollte es noch nicht der richtige Moment für uns gewesen sein.“

Der Förderschullehrer und der Psychologe (B.Sc.) wohnten die letzten Jahre gemeinsam in Frankfurt-Riedberg in einer Mietwohnung mit tollem Blick auf die Frankfurter Skyline. Diese Wohnung hätten Sie auch gerne gekauft aber das hätte sich noch einige Jahre verzögert, weil die derzeitigen Eigentümer noch der Spekulationsfrist unterliegen und zum jetzigen Zeitpunkt eine Vorfälligkeitsentschädigung  zu zahlen gewesen wäre. Somit waren sich beide einig gewesen: „Jetzt ist der Zins gut, jetzt gilt es“. So sind sie weiter auf die Suche gegangen. Auf einem Online-Immobilienportal sind sie wieder auf Werner Wohnbau gestoßen. „Für uns war es wichtig, dass der Baupartner schon viel gebaut hat. Diese Sicherheit war uns ganz wichtig und bei Werner Wohnbau konnten wir von Beginn an ein hohes Vertrauen entwickeln. Die Kosten sind bei dem Bauträger von Anfang an kalkulierbar,“ fügte Herr Brand hinzu. Nachdem Sie das Exposé im Internet gesichtet hatten, sind sie erst einmal auf eigene Faust zum Grundstück gefahren um sich einen ersten Eindruck zu machen. „Von der Lage waren wir von Beginn an sehr angetan.



So sind wir ein paar Tage später direkt zur offenen Projektberatung am Grundstück durch den Verkäufer Roberto Fiore gegangen“, erinnert sich Wähle. Noch auf dem Grundstück wurde ein Termin zur Musterhausbesichtigung vereinbart. „Es ist schon verrückt, zwischen unserem ersten Grundstücksbesuch und der Reservierungsvereinbarung ist keine Woche vergangen, “ fügte Karl-Heinz Wähle hinzu. „In Frankfurt war an ein Eigentum nicht zu denken, da die Kaufpreise utopisch sind.“ Aber Offenbach war für die beiden noch im Auswahlrahmen und die Projektierung von diesem Bauprojekt hat sie überzeugt, weil die Häuserreihen nicht so eng aneinander geplant wurden und durch die Garagen wurde eine weitere Trennung zu den Nachbargebäuden erreicht.

„Von Anfang an wurde uns vom Bauleiter Andreas Faitsch ein genauer Termin genannt, wann die Häuser bezugsfertig sein werden. Das wurde exakt eingehalten. Herr Faitsch und unserer technischer Innendienstmitarbeiter Andreas Herrmann von Werner Wohnbau waren immer gesprächsbereit. Auch wenn wir uns während der Bauphase etwas mehr Infos zu den Bautenständen gewünscht hätten. Aber es war eine spannende Zeit und wir sind fast täglich auf die Baustelle gefahren,“ lobte Herr Wähle.

Nach der Frage zum Fazit lässt Herr Wähle verlauten: „Das Gesamtpaket ist wirklich zufriedenstellend“ und Herr Brand sagt: „Das Gesamttiming war perfekt und die Jahrzehnte lange Routine bei Werner Wohnbau, aufgrund der vielen realisierten Bauprojekten, hat uns überzeugt und wir wurden nicht enttäuscht.


Bilder Impressionen:



Werner Wohnbau Mitarbeiter Steffen Schleimer (links) beim Kundeninterview mit Herr Wähle (mitte) und Herr Brand


















zurück

Termine & Besichtigungen

04
Feb
Frankfurt-Harheim, Im Kalk 25 für das Bauvorhaben in Riedstadt-Erfelden
Projektvorstellung im Musterhaus am 04.02.2020 nach Terminvereinbarung
Projektvorstellung im Musterhaus in 60437 Frankfurt am Main, Im Kalk 25 am 04.02.2019
mit Ihrem Ansprechpartner Herr Willkomm.
TERMINVEREINBARUNG ERWÜNSCHT  unter Tel: 0174-27 92 422!

Ihre Ansprechpartner Frau und Herr Willkomm freuen sich auf Sie!

Weiter Termine:
==============
12.12.2019
21
Dec
RV-Bavendorf, Hüttenweg 2/6
Projektvorstellung u. Musterhausbesichtigung für unser Projekt in Makrdorf
Wir laden Sie herzlich zu unserer offenen Projektvorstellung und Musterhausbesichtigung am

Samstag, 21.12.2019 von 11:00 - 14:00 Uhr

in unserem Musterhaus in 88213 RV-Bavendorf, Hüttenweg 2/6 ein.

Unsere Verkaufsberaterin Sabina Ebert freut sich auf Ihren Besuch und berät sie gerne über unsere
Bauvorhaben in

  • Markdorf
  • Friedrichshafen-Kluftern

Weitere Termine sind nach telefonischer Absprache selbstverständlich gerne möglich.
Frau Ebert steht Ihnen unter der Rufnummer 0173-58 28 070 gerne zur Verfügung.
21
Dec
RV-Bavendorf, Hüttenweg 2/6
Projektvorstellung u. Musterhausbesichtigung für unser Projekt in Friedrichshafen-Kluftern

Wir laden Sie herzlich zu unserer offenen Projektvorstellung und Musterhausbesichtigung am

Samstag, 21.12.2019 von 11:00 - 14:00 Uhr

in unserem Musterhaus in 88213 RV-Bavendorf, Hüttenweg 2/6 ein.

Unsere Verkaufsberaterin Sabina Ebert freut sich auf Ihren Besuch und berät sie gerne über unsere
Bauvorhaben in

  •     Friedrichshafen-Kluftern
  •     Markdorf

Weitere Termine sind nach telefonischer Absprache selbstverständlich gerne möglich.
Frau Ebert steht Ihnen unter der Rufnummer 0173-58 28 070 gerne zur Verfügung.
Alle Besichtigungen und Termine
nach oben?nach oben