Unsere Kunden und die Qualität unserer Häuser
haben höchsten Stellenwert bei uns.    Weitere Auszeichnungen

Werner Wohnbau erhält neues Firmengebäude / 12.05.2017

Heute fand auf dem Baugrundstück, am Rande des Niedereschacher Industriegebiets, der offizielle Spatenstich für unseren Firmenneubau statt.


Das Werner Wohnbau Team mit Niedereschachs Bürgermeister Martin Ragg, Uwe Schlenker mit Team (Architekturbüro), Michael Heinzelmann (Rohbau), Heiner Terton (Geologe), Karl Müller (Firma Karl Müller) und Herr Ernwein (Bührer & Wehling)


Nach mehrmonatiger Planung ist die Baugenehmigung endlich da. Der Startschuss wurde heute mit der gesamten Belegschaft gefeiert.

Durch das stetige Wachstum des Unternehmens, ist das aktuelle Firmenbüro in der Beroldinger Straße Niedereschach an seine Kapazitätsgrenze gestoßen. Seit Firmenbeginn im Jahr 1993 sind wir kontinuierlich gewachsen. Vor allem durch die überregionale Ausweitung unserer Aktivitäten. Mit dieser umfangreichen Investition haben wir auf den außerordentlich positiven Geschäftsverlauf der letzten Jahre und den daraus resultierenden steigenden Anforderungen an die technische und räumliche Ausstattung aller Abteilungen des Unternehmens reagiert. Hierzu zählt auch die notwendige Erweiterung der Besprechungsräume sowie eine Optimierung der Versorgungsbereiche wie Teeküchen und Sozialräume.

Wir freuen uns auf den modernen und lichtdurchfluteten Neubau. Rund 2.200m² Bürofläche wird der neue Bürokomplex verteilt auf zwei Etagen haben. Es werden bis zu 80 Personen bequem im Innendienst arbeiten können. Die Einteilung im Gebäude, in dem sich Projektentwicklung, Bauzeichnung, Bauleitung, Verwaltung und Vertrieb befinden, ist weitestgehend offen und soll neben konzentriertem Arbeiten auch die offene Kommunikation der Mitarbeiter untereinander ermöglichen. Klare Strukturen, großzügige Raumgestaltung und große Fensterflächen sollen ihre Wirkung zeigen. Bei diesem Büroneubau wird äußerst großen Wert auf die Verwendung von ökologischen und nachhaltigen Baustoffen gelegt.

Im Sommer 2018 soll der Umzug vom alten in das neue Gebäude stattfinden. Mit der Aussicht auf neue Räumlichkeiten ist Werner Wohnbau auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Wir suchen aktiv auf dem Markt nach weiteren Mitarbeitern, die unsere positive Geschäftsentwicklung erfolgreich mit begleiten möchten. Dafür werden vor allem Fachleute aus den Bereichen Bauleitung,  Fachplanung und Bauingenieurwesen gesucht.

Auch unser Büro Hamburg hat den Spatenstich aus 750km Entfernung mit uns gefeiert :)




Bilderimpressionen vom Spatenstich:






























zurück

Termine & Besichtigungen

10
Dec
Riedstadt-Erfelden, Im Feldwingert 5
Tag der offenen Tür im Musterhaus

Tag der offenen Tür am 10.12.2017 von 14:00 - 16:00 Uhr in unserem Musterhaus
Anschrift: 63075 Offenbach-Bürgel, Jahnstr. 45.

Besichtigung für unser BV in Riedstadt-Erfelden, Im Feldwingert 5.

Weitere Termine sind nach telefonischer Absprache selbstverständlich gerne möglich.
Frau Willkomm steht Ihnen unter der Rufnummer 0174 - 27 92 422  gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

10
Dec
Hanau-Mittelbuchen
Tag der offenen Tür im Musterhaus
Tag der offenen Tür am 10.12.2017 von 14:00 - 16:00 Uhr in unserem Musterhaus
Anschrift: Jahnstraße 45, 63075 Offenbach-Bürgel
Projektvorstellung für das Bauvorhaben Hanau-Mittelbuchen.

Weitere Termine sind nach telefonischer Absprache selbstverständlich gerne möglich.
Frau & Herr Willkomm stehen Ihnen unter der Rufnummer 0174 - 27 92 422  gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
10
Dec
Rodgau-Weiskirchen, Brückenstraße 6a
Tag der offenen Tür im Musterhaus

Tag der offenen Tür am 10.12.2017 von 14:00 - 16:00 Uhr in unserem Musterhaus

Treffpunkt: Jahnstraße 45, 63075 Offenbach-Bürgel
Projektvorstellung vom Bauvorhaben Rodgau-Weiskirchen.

Weitere Termine sind nach telefonischer Absprache selbstverständlich gerne möglich.
Frau & Herr Willkomm stehen Ihnen unter der Rufnummer 0174 - 27 92 422  gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alle Besichtigungen und Termine
nach oben   nach oben